Datenschutz- & Cookie-Richtlinie

Datenschutz- & Cookie-Richtlinie

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns sehr wichtig. Daher verarbeiten wir Ihre Daten ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen in Österreich (DSGVO, TKG 2003). Unsere Datenschutzrichtlinie beschreibt, wie wir Ihre personenbezogenen Daten über unsere Website (www.baronfilou.com) und bei Veranstaltungen erheben und verarbeiten. Wir empfehlen Ihnen, die Datenschutzrichtlinie sowie unsere Nutzungsbedingungen zu lesen.

DURCH DIE NUTZUNG DER DIENSTE STIMMEN SIE DER ERFASSUNG, VERWENDUNG UND ÜBERTRAGUNG IHRER PERSONENBEZOGENEN DATEN ZUR VERARBEITUNG IN DER EUROPÄISCHEN UNION, WIE IN DIESER DATENSCHUTZRICHTLINIE BESCHRIEBEN, ZU.

Hinweis für Einwohner der Europäischen Union: Um die Anforderungen der Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) für unsere europäischen Verbraucher und Nutzer zu erfüllen, beschreibt diese Datenschutzrichtlinie die Rechtsgrundlage, auf der wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, und enthält weitere von der DSGVO geforderte Informationen.

Informationen über Ihre persönliche Daten
Diese Datenschutzrichtlinie bezieht sich auf Daten über Sie, Ihre Geräte und Ihre Interaktion mit unseren Diensten.

Personenbezogene Daten” sind Informationen, die dazu verwendet werden können, Sie direkt oder indirekt, allein oder zusammen mit anderen Informationen zu identifizieren. Dazu gehören Dinge wie Ihr vollständiger Name, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefonnummer, Ihr genauer Standort, Geräte-IDs, bestimmte Cookie- und Netzwerkkennungen oder körperliche Merkmale wie Geschlecht und Kleidergröße.

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten.
Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von personenbezogenen Daten Sie können unsere Website besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug, wie z. B. den Namen Ihres Internet Service Providers. Diese Daten dienen ausschließlich der Verbesserung unseres Internetangebotes und werden so verarbeitet, dass ein Rückschluss auf Ihre Person nicht möglich ist.

Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese von sich aus, zum Beispiel zur Durchführung einer Warenbestellung, zur Eröffnung eines Kundenkontos, zur Registrierung für unseren Newsletter oder zur freiwilligen Teilnahme an einem Gewinnspiel mitteilen. Wir verwenden die von Ihnen mitgeteilten Daten ohne Ihre gesonderte Einwilligung ausschließlich zur Erfüllung und Abwicklung Ihrer Bestellung. Mit vollständiger Abwicklung des Vertrages und vollständiger Kaufpreiszahlung werden Ihre Daten für die weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen gelöscht, sofern Sie nicht ausdrücklich in die weitere Nutzung Ihrer Daten einwilligen. Wenn Sie sich für den Newsletter anmelden, wird Ihre E-Mail-Adresse für eigene Werbezwecke genutzt, bis Sie sich vom Newsletter abmelden. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre Angaben zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate lang gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Zustimmung weiter.

Erhebung von personenbezogenen Daten bei Verkaufsaktionen
Erhebung von personenbezogenen Daten bei Verkaufsaktionen Wir verwenden Ihre Daten nur für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels, für das Sie sich aktiv angemeldet haben. Nach Abschluss des Gewinnspiels, der Bekanntgabe der Gewinner und der Auszahlung der Preise werden die Daten für eine weitere Verwendung gesperrt und nach Ablauf eines Jahres gelöscht, es sei denn, Sie stimmen der Teilnahme an der weiteren Verwendung Ihrer Daten ausdrücklich zu.

SSL- oder TLS-Verschlüsselung
SSL- oder TLS-Verschlüsselung Diese Seite verwendet aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie z. B. der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL- oder TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile Ihres Browsers von „http://“ auf „https://“ wechselt und das Schloss-Symbol in der Adressleiste Ihres Browsers angezeigt wird.

Wenn die SSL- oder TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten gelesen werden.

Server-Logfiles
Server-Logfiles Der Provider der Website erhebt und speichert automatisch Informationen, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt, in so genannten „Server-Logfiles“. Dies sind Browsertyp und Browserversion, verwendetes Betriebssystem, Referrer URL, Hostname des zugreifenden Rechners, Uhrzeit der Serveranfrage und IP-Adresse. Diese Daten werden nicht mit Daten aus anderen Quellen zusammengeführt.

Die Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 (1) (b) DSGVO, welcher die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder für vorvertragliche Maßnahmen erlaubt.

Kontakt mit uns
Kontakt mit uns Auf unserer Website bieten wir Ihnen die Möglichkeit, mit uns Kontakt aufzunehmen, entweder per E-Mail und/oder über ein Kontaktformular. In diesem Fall werden die vom Nutzer angegebenen Daten gespeichert, um die Kommunikation mit dem Nutzer zu erleichtern. Es werden keine Daten an Dritte weitergegeben. Es erfolgt auch kein Abgleich dieser Daten mit Daten, die von anderen Komponenten unserer Website erfasst werden.

Newsletter Anmeldung

Wenn Sie sich für unseren E-Mail-Newsletter anmelden, senden wir Ihnen regelmäßig Informationen über unsere Angebote zu. Für den Versand des Newsletters ist lediglich Ihre E-Mail-Adresse erforderlich. Die Angabe weiterer Daten ist freiwillig und dient dazu, Sie persönlich anzusprechen. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Das bedeutet, dass wir Ihnen erst dann einen E-Mail-Newsletter zusenden, wenn Sie ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie mit dem Empfang von Newslettern einverstanden sind. Wir senden Ihnen eine Bestätigungs-E-Mail, in der Sie durch Anklicken eines entsprechenden Links bestätigen müssen, dass Sie den Newsletter künftig erhalten möchten.

Mit der Aktivierung des Bestätigungslinks erteilen Sie uns Ihre Einwilligung in die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 (1) lit. a DSGVO. Bei der Anmeldung zum Newsletter speichern wir Ihre von Ihrem Internet-Service-Provider (ISP) angegebene IP-Adresse sowie das Datum und die Uhrzeit der Anmeldung, um einen eventuellen Missbrauch Ihrer E-Mail-Adresse später nachvollziehen zu können. Die von uns bei der Anmeldung zum Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der werblichen Ansprache mittels des Newsletters genutzt. Sie können den Newsletter jederzeit über den dafür vorgesehenen Link im Newsletter abbestellen. Nach der Abmeldung wird Ihre E-Mail-Adresse unverzüglich aus unserem Newsletter-Verteiler gelöscht, es sei denn, Sie haben in die weitere Nutzung Ihrer Daten ausdrücklich eingewilligt oder wir behalten uns eine darüber hinausgehende Nutzung Ihrer Daten vor, die gesetzlich zulässig ist und über die wir Sie in dieser Erklärung informieren.

  • Newsletter Versand durch Sendinblue

Der Versand unseres E-Mail-Newsletters erfolgt über den technischen Dienstleister Sendinblue GmbH, Köpenicker Straße 126, 10179 Berlin, Deutschland, an den wir die von Ihnen bei der Anmeldung zum Newsletter angegebenen Daten weitergeben. Diese Übermittlung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO und dient unserem berechtigten Interesse am Einsatz eines effektiven, sicheren und nutzerfreundlichen Newslettersystems. Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletterempfangs eingegebenen Daten (z.B. E-Mail-Adresse) werden auf den Servern von Sendinblue in der EU gespeichert. In Übereinstimmung mit den Anforderungen der GDPR haben wir mit Sendinblue einen Datenverarbeitungsvertrag abgeschlossen. In dieser Vereinbarung ist festgelegt, wie Ihre Daten weitergegeben werden. Die Datenverarbeitungsvereinbarung können Sie hier einsehen.

Sendinblue nutzt diese Daten, um den Newsletter in unserem Auftrag zu versenden und statistisch auszuwerten. Für die Auswertung enthalten die versendeten E-Mails sogenannte Web-Beacons oder Zählpixel, das sind Ein-Pixel-Bilddateien, die auf unserer Website gespeichert werden. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet wurde und welche Links ggf. angeklickt wurden. Darüber hinaus werden technische Informationen erfasst (z. B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Die Daten werden ausschließlich in pseudonymisierter Form erhoben und werden nicht mit Ihren sonstigen personenbezogenen Daten verknüpft. Ein direkter Personenbezug ist ausgeschlossen. Diese Daten werden ausschließlich für die statistische Auswertung von Newsletter-Kampagnen verwendet. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um zukünftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen. Wenn Sie der Datenanalyse zu statistischen Auswertungszwecken widersprechen möchten, müssen Sie sich vom Newsletter abmelden.

Darüber hinaus kann Sendinblue diese Daten selbst gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Grundlage des eigenen berechtigten Interesses an der bedarfsgerechten Gestaltung und Optimierung des Dienstes sowie zu Marktforschungszwecken, z.B. um festzustellen, aus welchen Ländern die Empfänger kommen. Sendinblue nutzt die Daten unserer Newsletter-Empfänger jedoch nicht, um sie selbst anzuschreiben oder an Dritte weiterzugeben.

Wir haben mit Sendinblue einen Vertrag zur Auftragsverarbeitung abgeschlossen, mit dem wir Sendinblue verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und nicht an Dritte weiterzugeben.

Die Datenschutzbestimmungen von Sendinblue können Sie hier einsehen.

Verwendung von Cookies
Verwendung von Cookies Wir verwenden auf verschiedenen Seiten Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen es uns, Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (dauerhafte Cookies). Diese Cookies dienen der Begrüßung mit Ihrem Benutzernamen und erübrigen Ihnen bei Folgebestellungen die erneute Eingabe Ihres Passwortes und Ihrer Daten in Formulare. Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, personenbezogene Daten zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen, die durch Cookies auf unserer Website erhoben werden.

Wenn Sie mehr über die von uns verwendeten Cookies und deren Zweck erfahren möchten oder wenn Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche unten.

Cookies neu konfigurieren

Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall zulassen.

Verwendung Ihrer persönlichen Daten
Eine Weitergabe Ihrer Daten erfolgt im erforderlichen Umfang an die mit dem Versand oder der Abholung der Ware befassten Stellen. Die Baron Filou GmbH erhält keine Zahlungsdaten.

Datenspeicherung
Wir weisen darauf hin, dass zum Zwecke der Erleichterung des Einkaufs und der späteren Vertragsabwicklung durch den Webshop-Betreiber im Rahmen von Cookies die IP-Daten des Teilnehmers gespeichert werden, ebenso wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und Kreditkartennummer des Käufers.

Die von Ihnen angegebenen Daten sind zur Erfüllung des Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich. Ohne diese Daten können wir den Vertrag mit Ihnen nicht abschließen. Eine Weitergabe von Daten an Dritte findet nicht statt, mit Ausnahme der Weitergabe der Kreditkartendaten an das abwickelnde Kreditinstitut / den abwickelnden Zahlungsdienstleister zur Abbuchung des Kaufpreises, an das von uns beauftragte Transportunternehmen / Versandunternehmen zur Zustellung der Ware und an unseren Steuerberater zur Erfüllung unserer steuerlichen Pflichten. Zur Verbesserung der Website, des Einkaufserlebnisses und zur Sicherstellung der Funktionalität der Website bedient sich die Baron Filou GmbH auch externer IT-Dienstleister, die ggf. Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten erhalten.

Im Falle eines Vertrages werden alle Daten aus dem Vertragsverhältnis bis zum Ablauf der steuerrechtlichen Aufbewahrungsfrist (7 Jahre) gespeichert.

Daten wie Name, Adresse, gekaufte Ware und Kaufdatum werden ebenfalls bis zum Ende der Produkthaftung (10 Jahre) gespeichert. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 (3) TKG und Art. 6 Abs. 1 lit. a (Einwilligung) und / oder lit b (für die Vertragserfüllung erforderlich) der DSGVO.

Recht auf Auskunft
Generell haben Sie das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Übertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch. Wenn Sie der Meinung sind, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche in sonstiger Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Kinder
Online sammeln wir keinesfalls wissentlich personenbezogene Daten von Kindern unter 16 Jahren. Wenn Sie erfahren, dass ein Kind uns ohne elterliche Zustimmung personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, kontaktieren Sie uns bitte unter office@baronfilou.com. Sollte uns bekannt werden, dass ein Kind unter 16 Jahren uns ohne elterliche Zustimmung personenbezogene Daten zur Verfügung gestellt hat, werden wir Maßnahmen ergreifen, um die Daten zu entfernen und das Konto des Kindes zu löschen.

Kontakt für Datenschutzrichtlinien
Kontakt für Datenschutzrichtlinien Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie bei Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte an:

office@baronfilou.com

Baron Filou GmbH
Elisabethstrasse 101
8010 Graz
ÖSTERREICH

Verwendung von Facebook-Plugins
Verwendung von Facebook-Plugins Unsere Website verwendet Facebook-Plugins der Meta Platforms Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook“). Die Plugins sind an einem Facebook-Logo oder der „Gefällt mir“-Schaltfläche auf unserer Website zu erkennen. Eine vollständige Liste aller Social Plugins finden Sie unter http://developers.facebook.com/docs/plugins.

Wenn Sie eine Seite unserer Website aufrufen, die ein Social Plugin enthält, baut Ihr Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie die Facebook „Gefällt mir“-Schaltfläche anklicken, während Sie in Ihrem Facebook-Konto eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seite Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Informationen über den Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Facebook unter http://de-de.facebook.com/policy.php.

Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Website Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte vor dem Besuch unserer Website aus Ihrem Facebook-Konto aus.

Verwendung von Facebook Pixel

Wenn Sie über Ihre Einstellungen zustimmen, verwenden wir für unser Online-Angebot „Conversion Pixel“ von Meta Platforms Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook“).

Das Facebook-Pixel ermöglicht es uns zu sehen, wie erfolgreich eine Facebook-Werbeanzeige ist. Von Facebook erhalten wir nur statistische Daten ohne direkten Personenbezug.

Wenn Sie bei Facebook angemeldet sind, sollten Sie die Datenschutzbestimmungen von Facebook unter www.facebook.com/about/privacy/ einsehen.

Neben der Möglichkeit, sich auf unserer Seite anzumelden, können Sie Ihre persönlichen Einstellungen auf Facebook unter www.facebook.com/ads/preferences/ überprüfen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies im Zusammenhang mit dem Einsatz des Facebook “Conversion Pixel” zu Analysezwecken ist, sofern Sie hierzu Ihre Einwilligung erteilt haben, gemäß Art. 6 Abs.. 1 lit. a DSGVO. Darüber hinaus haben wir ein berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung im Sinne von Art. 6 Abs.. 1 lit. f DSGVO, da wir ein Interesse an der Optimierung unseres Onlineangebotes, unseres Werbeauftritts und unserer Marketingmaßnahmen auf Facebook haben.

Sie können einer erteilten Einwilligung in die oben beschriebene Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, indem Sie die Einstellungen zu den erlaubten Cookies oder die Einstellungen in Ihrem Browser ändern.

Verwendung von Snapchat Plugins

Snap-Pixel und Website Custom Audiences:
Wir verwenden das sog. „Snap-Pixel“ des sozialen Netzwerks Snapchat, das von der Snap Inc., Market Street, Venice, CA 90291, USA („Snapchat“), betrieben wird, zum Zweck der Analyse und Optimierung unserer Website und Dienste.

Mit Hilfe des Snap-Pixels ist Snapchat zum einen in der Lage, die Besucher unserer Website als Zielgruppe für die Schaltung von Anzeigen (sog. „Snapchat Ads“) zu ermitteln. Dementsprechend nutzen wir das Snapchat Pixel, um die von uns geschalteten Snapchat Ads nur denjenigen Snapchat-Nutzern anzuzeigen, die auch ein Interesse an unserer Website gezeigt haben oder die bestimmte Merkmale (z. B. Interesse an bestimmten Themen oder Produkten, die durch die besuchten Websites bestimmt werden) aufweisen, die wir an Snapchat übermitteln (sog. „Custom Audiences“).

Wir wollen die Snap-Pixel auch nutzen, um sicherzustellen, dass unsere Snapchat-Anzeigen dem potenziellen Interesse der Nutzer entsprechen und nicht störend sind. Das Snap-Pixel hilft uns auch, die Wirksamkeit von Snapchat-Anzeigen für statistische und Marktforschungszwecke zu überwachen, indem es uns zeigt, ob Nutzer nach dem Klick auf eine Snapchat-Anzeige auf unsere Website weitergeleitet werden (sog. „Conversion“).

Die Verarbeitung von Daten durch Snapchat unterliegt den Datenverwendungsrichtlinien von Snapchat. Dementsprechend finden Sie allgemeine Hinweise zur Anzeige von Snapchat-Anzeigen in der Datennutzungsrichtlinie von Snapchat: https://www.snap.com/en-US/privacy/privacy-center/

Sie können einer erteilten Einwilligung in die oben beschriebene Datenverarbeitung jederzeit widersprechen, indem Sie die Einstellungen zu den erlaubten Cookies oder die Einstellungen in Ihrem Browser ändern.

Verwendung von Google +1
Sammlung und Verbreitung von Informationen:

Mit der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen öffentlich mit der ganzen Welt teilen. Die Google +1-Schaltfläche hilft Ihnen und anderen Nutzern, personalisierte Inhalte von Google und seinen Partnern zu erhalten. Die Tatsache, dass Sie etwas mit „+1“ bewertet haben, wird von Google zusammen mit Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf die +1-Schaltfläche angesehen haben, aufgezeichnet. Ihre +1 können in Google-Diensten (z. B. in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil) oder auf anderen Websites und Anzeigen im Internet als Anmerkung mit Ihrem Profilnamen und Foto erscheinen.

Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um Ihnen und anderen Nutzern eine bessere Nutzung der Google-Dienste zu ermöglichen. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, müssen Sie über ein öffentliches, weltweit sichtbares Google-Profil verfügen, das mindestens den Namen enthält, den Sie für Ihr Profil gewählt haben. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet und kann in einigen Fällen einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Google kann die Identität Ihres Google-Profils Personen anzeigen, die über Ihre E-Mail-Adresse oder andere identifizierende Informationen verfügen.

Verwendung der erfassten Informationen:
Zusätzlich zu den oben beschriebenen Verwendungszwecken unterliegen die von Ihnen bereitgestellten Informationen den allgemeinen Datenschutzbestimmungen von Google. Google kann zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer an die Öffentlichkeit weitergeben oder diese an andere Nutzer und Partner wie Publisher, Inserenten oder verlinkte Websites weiterleiten.

Verwendung von Google Analytics
Verwendung von Google Analytics Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den Vereinigten Staaten übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung wird Google das letzte Oktett der IP-Adresse für Mitgliedstaaten der Europäischen Union sowie für andere Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum kürzen/anonymisieren. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an die Server von Google übermittelt und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers der Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Google wird Ihre IP-Adresse nicht mit anderen von Google gespeicherten Daten in Verbindung bringen. Sie können die Verwendung von Cookies ablehnen, indem Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser vornehmen. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung und Nutzung der Daten (Cookies und IP-Adresse) durch Google verhindern, indem sie das unter http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Weitere Informationen zu den Nutzungsbedingungen und zum Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/gb.html oder unter https://www.google.de/intl/en_uk/policies/. Wir weisen darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

Wir nutzen Google Analytics auch, um Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie es über den AdManager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=en) deaktivieren.

Google-Tag-Manager
Wir verwenden auch den Google Tag Manager. Der Google Tag Manager selbst sammelt keine personenbezogenen Daten. Der Tag Manager erleichtert uns die Integration und Verwaltung unserer Tags. Tags sind kleine Code-Elemente, die unter anderem dazu dienen, Traffic und Besucherverhalten zu messen, die Wirkung von Online-Werbung und sozialen Kanälen zu verstehen, Remarketing und Zielgruppenorientierung einzurichten und Websites zu testen und zu optimieren. Wenn Sie eine Deaktivierung vorgenommen haben, berücksichtigt der Google Tag Manager diese Deaktivierung. http://www.google.de/tagmanager/use-policy.html http://www.google.de/tagmanager/use-policy.html

Google Web Fonts
Für die einheitliche Darstellung von Schriftarten verwendet diese Seite die von Google bereitgestellten Webfonts. Wenn Sie eine Seite öffnen, lädt Ihr Browser die benötigten Webfonts in Ihren Browser-Cache, um Texte und Schriften korrekt darzustellen.

Dazu muss Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google aufbauen. Google erhält dadurch die Information, dass über Ihre IP-Adresse auf unsere Webseite zugegriffen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Website. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 (1) (f) DSGVO.
Sollte Ihr Browser keine Webfonts unterstützen, wird eine Standardschriftart von Ihrem Computer verwendet.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in den Datenschutzbestimmungen von Google unter https://www.google.com/policies/privacy/.

Google reCAPTCHA
Wir verwenden „Google reCAPTCHA“ (im Folgenden „reCAPTCHA“) auf unseren Websites. Dieser Dienst wird von Google Inc. mit Sitz in 1600 Amphitheater Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt.
reCAPTCHA wird verwendet, um zu überprüfen, ob die auf unserer Website eingegebenen Daten (z. B. in einem Kontaktformular) von einem Menschen oder einem automatisierten Programm eingegeben wurden. Zu diesem Zweck analysiert reCAPTCHA das Verhalten des Website-Besuchers anhand verschiedener Merkmale. Diese Analyse beginnt automatisch, sobald der Website-Besucher die Website betritt. Für die Analyse wertet reCAPTCHA verschiedene Informationen aus (z. B. IP-Adresse, Verweildauer des Besuchers auf der Website oder Mausbewegungen des Nutzers). Die bei der Auswertung gesammelten Daten werden an Google weitergeleitet.

Die reCAPTCHA-Analysen finden vollständig im Hintergrund statt. Die Besucher der Website werden nicht darauf hingewiesen, dass eine solche Analyse stattfindet. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 (1) (f) DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse daran, seine Website vor missbräuchlichem automatisierten Crawling und Spam zu schützen.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA und den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter den folgenden Links: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/ und https://www.google.com/recaptcha/intro/android.html.

Verwendung von Google Maps
Wir verwenden die Komponente „Google Maps“ der Google Inc. 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, im Folgenden „Google“.
Google setzt bei der Anzeige der Seite mit der integrierten „Google Maps“-Komponente ein Cookie, um die Nutzerkonfiguration und -daten zu verarbeiten. Dieses Cookie wird in der Regel nicht durch das Schließen des Browsers gelöscht, sondern verfällt nach einer gewissen Zeit, sofern es nicht vorher von Ihnen manuell gelöscht wird.

Wenn Sie mit dieser Verarbeitung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, haben Sie die Möglichkeit, den Dienst „Google Maps“ zu deaktivieren und damit die Übertragung von Daten an Google zu verhindern. Dazu müssen Sie die Java-Script-Funktion in Ihrem Browser deaktivieren. Wir möchten Sie jedoch darauf hinweisen, dass Sie in diesem Fall „Google Maps“ nicht oder nur eingeschränkt nutzen können.

Die Nutzung von „Google Maps“ und der durch „Google Maps“ gewonnenen Informationen erfolgt gemäß den Nutzungsbedingungen von Google http://www.google.de/intl/de/policies/terms/regional.html
sowie den zusätzlichen Nutzungsbedingungen für „Google Maps“ https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html.

Verwendung von Instagram
Wir verwenden den Dienst Instagram auf unserer Website. Instagram ist ein Dienst der Instagram Inc . Durch den integrierten „Insta“-Button auf unserer Seite erhält Instagram die Information, dass Sie die entsprechende Seite unseres Internetauftritts aufgerufen haben. Wenn Sie bei Instagram eingeloggt sind, kann Instagram den Besuch unserer Seite Ihrem Instagram-Account zuordnen und die Daten somit verknüpfen. Die durch das Anklicken des „Insta“-Buttons übermittelten Daten werden von Instagram gespeichert. Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung, ihrer Verarbeitung und Nutzung sowie zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzhinweisen von Instagram unter https://help.instagram.com/155833707900388.

Um zu verhindern, dass Ihr Besuch auf unserer Seite Ihrem Instagram-Account zugeordnet werden kann, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Seite bei Ihrem Instagram-Account ausloggen.

YouTube Plugins
Unsere Website nutzt Plugins von YouTube, das von Google betrieben wird. Der Betreiber der Seiten ist die YouTube LLC, 901 Cherry Av. in San Bruno, CA 94066, USA.
Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin versehenen Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglicht es YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Konto ausloggen. YouTube wird eingesetzt, um unsere Website ansprechend zu gestalten. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 (1) (f) DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

PayPal
PayPal Wir verwenden PayPal als einen unserer Zahlungsabwickler. Sie müssen den Nutzungsbedingungen von PayPal, den Allgemeinen Geschäftsbedingungen und allen anderen rechtlichen Anforderungen für den Betrieb eines PayPal-Kontos zustimmen. Alle Informationen, die Sie PayPal zur Verfügung stellen, unterliegen den Richtlinien und Verfahren von PayPal, wie sie in den Datenschutzrichtlinien dargelegt sind.

Mollie
Mollie Wir verwenden auch Mollie als einen unserer Zahlungsabwickler. Bitte lesen Sie die Datenschutzbestimmungen von Mollie unter https://www.mollie.com/en/privacy.

Dezember, 2021